Reisen
Studienfahrten / Kursdetails

Mit dem Rad unterwegs zwischen Maas und Rhein


Kursnummer K0DA101
Beginn Sa., 11.05.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 198,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Ernst Wiehenstroth
Kursort
Reiseziel, siehe Programm
, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Die Flusslandschaften von Rhein und Maas und die alte Limesstraße, die in der antiken Zeit als Heeres- und Handelsstraße römische Kastelle und Siedlungen verband und heute unter dem Namen "Via Romana" als Kulturradroute touristisch vermarktet wird, bilden die Grundlage zu dieser zweitägigen Radtour im Grenzgebiet zwischen Holland und Deutschland zwischen den Flüssen Rhein und Maas.
Auch nördlich von Köln gab es in der Römerzeit am Rhein bedeutende Siedlungen und römische Militärlager. Der Rhein bildete für einige Zeit die Grenze zwischen der römischen Provinz Niedergermanien und dem freien Germanien.
Westlich des Rheins verlief eine zunehmend gut befestigte Limesstraße, die die wichtigsten Siedlungen, die Colonia Ulpia Traiana bei Xanten und die Ulpia Noviomagus Batavorum, das heutige Nijmegen, verbunden hat, und an zahlreichen kleineren Siedlungen, Kastellen und Wachposten vorbeiführte. Es erwartet Sie eine große Vielfalt an historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Unsere Radroute folgt diesen historischen Spuren in der wunderschönen Naturlandschaft von Rhein und Maas im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

Bitte Kursinfo beachten



Datum
11.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Reiseziel, siehe Programm
Datum
12.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Reiseziel, siehe Programm


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr