Reisen
/ Kursdetails

Azerbaijan - Tradition trifft Moderne


Kursnummer N0AC101
Beginn Mi., 09.09.2020, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 1825,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Reiner Kollin
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Der große Zuspruch auf unserer Studienreise in das Land des Feuers in diesem Jahr hat uns dazu bewogen, auch im kommenden Jahr dies spannende Ziel in den Reisefokus zu zoomen. Kann man überhaupt nach Aserbaidschan reisen? Ist es ein sicheres Land? JA und Sie reisen sicherer, als nach Berlin, Wien oder Paris. Aserbaidschan ist etwa so groß wie Österreich. Dennoch weist das kleine Land an der Süd-Ostgrenze Europas die höchste Biodiversität unseres Kontinents auf. Hier wachsen allein 4.300 Pflanzenarten (davon sind 270 endemisch), hier begegnet man noch einer weitgehend in seiner natürlichen Zusammensetzung existierenden Großsäugerfauna und einem ungewöhnlichen Vogelreichtum mit zahlreichen weltweit bedrohten Arten. Von 11 Klimazonen, die es weltweit gibt, befinden sich 9 Zonen allein in Aserbaidschan. Den Schwerpunkt der Reise legen wir auf die Stadt Baku und die vielseitigen Regionen um die Hauptstadt. Die Museumslandschaft in und um Baku ist vielseitig und fast unerschöpflich. Die Altstadt von Baku ist zudem UNESCO-Weltkulturerbe. Eine dreitägige Tour in den Nord-Westen des Landes zeigt dann weitere Höhepunkte des Landes. Natur und Kultur fließen hier auf beeindruckende Weise zusammen.

Gerne senden wir Ihnen ein detailliertes Reiseprogramm zu.
Bitte melden Sie sich dazu in der VHS-Zentrale unter der Nr. 9030-111 oder per E-Mail unter irmgard.honerlage@vhs-re.de.

Bitte Kursinfo beachten


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr