Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Wiedenbrück, die Festung und der 30jährige Krieg


Kursnummer 24A1BA106
Beginn Do., 25.04.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Status Kurs abgeschlossen
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Norbert Ellermann
Jerome Habighorst
Kursort VHS im Stadthaus, Luise-Hensel-Saal
Kirchplatz 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Der 30jährige Krieg im 17. Jahrhundert kostete Millionen von Deutschen das Leben und betraf auch Rheda und Wiedenbrück. Im Jahr 1626 besetzten die Dänen das befestigte Wiedenbrück und im Jahr 1647 kamen die Schweden, die die seinerzeitige Festung sogar zerstörten. Was war das für ein Krieg und wie sah die Festung Wiedenbrück aus? Was passierte zu der Zeit in Rheda? Welche Spuren gibt es heute noch zu sehen?

Veranstaltung mit anschließendem Umtrunk. Um Voranmeldung wird gebeten.

Gefördert durch den Heimatverein Wiedenbrück-Reckenberg e.V.

Vorverkauf: 10,00 € / Abendkasse: 12,00 €

Anmeldeschluss: 24.04.2024, 16.00 Uhr

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-900 oder briefkasten@vhs-re.de

Kurs abgeschlossen



Datum
25.04.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, VHS im Stadthaus, Luise-Hensel-Saal


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr