Politik, Gesellschaft, Umwelt

Steuerfragen im Alter


Kursnummer J1FS100
Beginn Do., 24.01.2019, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ludger Weeg
Kursort
Haus der Kreativität, Vortragsraum
Lange Str. 87, 33378 Rheda-Wiedenbrück
"Die Inflation ist die einzige Steuer, die man ohne Gesetze einführen kann", wusste schon Milton Friedmann, ein bekannter amerikanischer Ökonom. Davon könnte sich die folgende Überlegung ableiten lassen. Wenn wir schon die Inflation nicht beherrschen, sollten wir wenigstens die steuerlichen Regeln verstanden haben, die das Einkommen im Alter belasten, um eine Doppelbelastung zu vermeiden. Ganz so einfach ist das aber nicht.

Genauso vielfältig wie das Leben der Rentner ist, verhält sich auch die Einkommensteuer, denn welcher Rentner weiß schon genau, ob und wie hoch die monatliche Rente besteuert wird. Überhaupt: was sind Betriebsrenten, Pensionen oder Versorgungsbezüge, wie werden Renten aus einer Zusatzversorgungskasse, aus berufsständischen Versorgungseinrichtungen, Alters- und Witwenrenten und/oder Renten aus privaten Rentenversicherungen steuerlich belastet? Was ist, wenn Mieteinnahmen hinzukommen oder Einkünfte aus Kapitalvermögen, die von der Bank bereits mit Steuerabzügen versehen worden sind? Welche Aufwendungen können vom Einkommen abgezogen werden wie beispielsweise Krankenversicherung, Krankheitskosten, Behinderungen und Spenden aller Art und: Wie funktioniert der steuergünstige Abzug von Aufwendungen für haushaltsnahen Dienstleistungen oder Handwerkerkosten?
Hinzu kommen Fragen nach erbschaftsteuerlichen Freibeträgen beim "richtigen" Erben/Schenken. Überlegungen an einen "Notfallkoffer", in dem sich wirksame Hilfswerkzeuge für den Fall einer geistigen oder körperlichen Bedürftigkeit befinden sollten, werden zwar nur am Rande gestreift, runden das möglichst kurzweilige Seminar aber inhaltlich ab. Fragen und Mitarbeit sind ausdrücklich erwünscht.
Eine Abendkasse wird eingerichtet.

Abendkasse



Datum
24.01.2019
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Vortragsraum


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr