Politik, Gesellschaft, Umwelt

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung


Kursnummer N1FA902
Beginn Mo., 21.09.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Thomas Foerster
Kursort
vhs.cloud, digitales Angebot
,
Terminverschiebung! 14.09.2020 auf den 21.09.2020, 19h !


Wir alle hoffen, möglichst gesund ein hohes Alter zu erreichen und am Ende möglichst ohne Schmerzen oder Leiden aus diesem Leben scheiden zu können. Dennoch ist es wichtig, sich bereits in gesunden Tagen ausführlich mit dem Thema Patientenverfügung auseinander zu setzen, ehe es zu spät dafür ist. Es gilt, sich darüber klar zu werden, welche ärztlichen Maßnahmen und Eingriffe gewünscht sind und unter welchen Bedingungen auf ärztliche Maßnahmen verzichtet werden soll. Nur so können Sie dafür vorsorgen, dass Ihre Wünsche auch dann Berücksichtigung finden, wenn Sie selbst sich nicht mehr äußern können.
Solange Sie selbst über medizinische Maßnahmen entscheiden können, dürfen Ärztinnen und Ärzte Sie nur behandeln, wenn Sie in die Behandlung zuvor eingewilligt haben. Dies wurde mit dem Patientenrechtegesetz nunmehr ausdrücklich in § 630d des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) festgeschrieben. Wenn dies jedoch nicht mehr möglich ist, obliegt die Entscheidung darüber, ob eingewilligt wird oder nicht, grundsätzlich einem Vertreter (Betreuer oder Bevollmächtigter). Sie können diese Entscheidung aber auch vorsorglich in einer Patientenverfügung treffen. Der/die Vertreter/in hat dieser Patientenverfügung dann erforderlichenfalls Geltung zu verschaffen.
Der Referent ist seit vielen Jahren als Rechtsanwalt und Notar in Langenberg tätig. Als Fachanwalt für Erbrecht liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf der umfassenden Beratung in Angelegenheiten der lebzeitigen oder testamentarischen Vermögensübertragung, aber auch der Vorsorge für den Fall einer schweren Erkrankung.

Anmeldeschluss: 14.09.2020, 12.00 Uhr

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-125 oder lorena.fast@vhs-re.de




Datum
21.09.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs.cloud, digitales Angebot


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr