Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Freispiel begleiten: Denn Fördern ist Silber und Spielen ist Gold!


Kursnummer K1IA103
Beginn Mi., 06.03.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 21,00 € / 11,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Ingrid Schmidt
Kursort
Seidensticker Gewerbepark Rheda, 1. OG 108
Bosfelder Weg 7, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Bildung ist die Kunst, sich selbst zu entwerfen. Im Spiel findet stetige Selbstbildung, Selbstorganisation, Selbstwirksamkeit statt.
Kinder erspielen sich Selbstbewusstsein und Wissen über die Welt. Diese Perspektive ändert pädagogisches Handeln. Kinder bringen die Fülle ihrer Fähigkeiten mit und wollen diese entfalten. Dazu braucht es Räume + Haltungen + die Handlungen von Pädagog/inn/en als Ermöglicher/innen. In dieser Lernwerkstatt erproben wir dies ganz praktisch-sinnlich-lebendig. Kommen Sie neugierig.
Kursinhalte:
Wir nutzen: Erkenntnisse der Biologie, der Kognitions- und Lernforschung
Wir erinnern: Spielen ist die kindliche Art, Welt über Begreifen handhabbar zu machen.
Wir erproben: Spielperspektiven der Kinder und unsere als Pädagog/inn/en
Wir entwerfen: Freie Spielräume mit den anthropologischen Grundkategorien Raum, Zeit und Energie
Wir gestalten: Situationen, in denen Kinder ihre Talente entfalten, Wissensdurst entdecken und Identität entwickeln können
Wir erobern: Freispiel und freie Spielräume als lernendes Begreifen und selbstbewusstes Gestalten von Welt

Kurs abgeschlossen



Datum
06.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bosfelder Weg 7, Seidensticker Gewerbepark Rheda, 1. OG 108
Datum
13.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bosfelder Weg 7, Seidensticker Gewerbepark Rheda, 1. OG 108
Datum
20.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bosfelder Weg 7, Seidensticker Gewerbepark Rheda, 1. OG 108


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr