Politik, Gesellschaft, Umwelt

So fördern Sie die Sprachentwicklung bei Kindern ganzheitlich


Kursnummer N1IA109
Beginn Mi., 25.11.2020, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 21,00 € / 11,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Ingrid Schmidt
Kursort
Haus der Kreativität, Textilraum
Lange Str. 87, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Musik kann "Türen" öffnen - durch gemeinsames Singen, Spielen und Tanzen kann ein alternativer Verständigungszugang gefunden werden. Dies gilt im besonderen Maße für Kinder mit Migrationshintergrund. Die nonverbale Ebene der Musik ermöglicht den Kindern eine spontane und gleichberechtigte Teilnahme, und nicht zu vergessen - den Spaß an Musik.
Praxiserprobte Ansätze zum voraussetzungslosen Singen, Spielen und Bewegen können für die Teilnehmenden eine Nuance in der Integrationsarbeit bringen. Bewusst eingesetzt tragen die vielfältigen musikalischen Aktivitäten dazu bei, die sprachliche Entwicklung von Kindern zu fördern. Das wechselseitige Zusammenwirken von Musik, Bewegung und Sprache erproben wir anhand von Spielen, Liedern und Versen.

Kursinhalte:
Bewegungs- und Tanzspiele in verschiedenen Sprachen
Stimme - Laute - Sprache - Spiel
Lieder und Rhythmen unter Einbeziehung von Bewegung und Perkussionsinstrumenten
Kennenlernen des elementaren Instrumentariums und seiner Spieltechniken
Klangimprovisationen
Praxistipps zu Herstellung und Einsatz elementarer Instrumente

Ingrid Schmidt ist staatlich anerkannte Erzieherin und Fachkraft für Psychomotorik.

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-125 oder lorena.fast@vhs-re.de




Datum
25.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Textilraum
Datum
02.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Textilraum
Datum
09.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Textilraum


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr