Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Die Ölheizung muss raus! Was sind die Alternativen?


Kursnummer O1QA901
Beginn Mi., 10.03.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr ohne Gebühr
Dauer 1 Termin
Kursleitung Helge Pfingst
Kursort vhs.cloud, digitales Angebot
,
Bitte beachten Sie, dass der Vortrag aufgrund der großen Nachfrage nicht wie geplant im SparkassenGiebel, sondern im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes, Rügenstr. 1, stattfindet.

Eine Heizung mit einem fossilen Brennstoff wie Erdöl oder Erdgas kann man heute nicht mehr unbedingt als zukunftsfähig bezeichnen, da sie viel klimaschädliches CO2 ausstößt. Es ist sogar so, dass in vielen Fällen jetzt schon eine Austauschpflicht besteht. Ab 2026 dürfen voraussichtlich keine neuen Ölheizungen mehr eingebaut werden. Glücklicherweise gibt es jedoch zahlreiche Alternativen wie Sie Ihr Haus beheizen können, die noch dazu gut gefördert werden. Heizungen, die erneuerbare Energien nutzen, gehört ganz klar die Zukunft. Das können Heizungen sein, die teilweise erneuerbare Energien nutzen, sogenannte Hybridheizungen oder Heizungen, die ausschließlich erneuerbare Energien nutzen.
In seinem Vortrag mit anschließender Diskussionsmöglichkeit stellt Helge Pfingst die wichtigsten modernen Heizungen und deren Einsatzmöglichkeiten vor. Außerdem wird hingewiesen, worauf man bei der Planung und Auslegung einer solchen Heizungsanlage besonders achten soll und wo es Fördermittel gibt.

Anmeldeschluss: 10.03.2021, 16.00 Uhr

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-125 oder lorena.fast@vhs-re.de




Datum
10.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs.cloud, digitales Angebot


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr