Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Burn-Out Prävention und Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcenmodell


Kursnummer 22B1KA107
Beginn Mi., 18.01.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Status Plätze frei (48 Plätze sind frei)
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Wiebke Lush
Kursort Haus der Kreativität, Vortragsraum
Lange Str. 87, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Wie gehen Sie mit Stress um, wie verarbeiten Sie Stress und wie beugen Sie Stress vor? Erfahren und erleben Sie in diesem Kurs, welche Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen in Ihnen liegen, wie Sie diese abrufen können. Das Zürcher Ressourcenmodell bietet die Möglichkeit, mit Leichtigkeit und Freude Ihre eigenen Ressourcen zu entdecken, einzusetzen und dem Stress, der uns im Alltag immer wieder begegnet, mit Widerstandskraft entgegen zu stehen.
Basierend auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen führt Sie der Vortrag zu Ihrem eigenen umfangreichen Ressourcenpool, aus dem Sie schöpfen können und im Alltag davon profitieren werden. Seien Sie mutig und neugierig, Ihren Schlüssel zu Ihrer eigenen Vielfalt zu finden. Vertrauen Sie Ihren Fähigkeiten und nutzen Sie diese für sich.

Anmeldeschluss: 18.01.2023, 16.00 Uhr

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-900 oder briefkasten@vhs-re.de




Datum
18.01.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Vortragsraum


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr