Programm
/ Kursdetails

Was tun bei Pflegebedürftigkeit? Pflegekurs für pflegende Angehörige und Ehrenamtliche aller Kassen


Kursnummer 23A3BA181
Beginn Mi., 08.03.2023, 10:00 - 11:30 Uhr
Status Anmeldung möglich (12 Plätze sind frei)
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Marion Moselage
Kursort Haus der Kreativität, Vortragsraum
Lange Str. 87, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Pflegebedürftigkeit ist ein tiefer Einschnitt im Leben. Manchmal schleicht sie sich unbemerkt in unseren gewohnten Alltag, manchmal trifft sie uns völlig unerwartet. Wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird, werden Familien vor ganz neuen Herausforderungen gestellt. Die richtigen Entscheidungen trifft man nur, wenn man gut beraten ist, denn keiner weiß alles. In diesem Kurs werden angesprochen:

Informationen über finanzielle Unterstützung die Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen zustehen – Leistungen der Pflegekasse

Verschiedene Angebote rund um die häuslichen Pflege wie: Ambulante Pflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Hilfsmittel und Wohnungsanpassung, Einkaufshilfe und Hausnotruf

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Dieser Kurs ist von der AOK NordWest finanziert und für Teilnehmende kostenlos.




Datum
08.03.2023
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Lange Str. 87, Haus der Kreativität, Vortragsraum


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr