Programm
/ Kursdetails

Litteratur im Kunsthaus Rietberg I Zum 200sten Todestag von Joachim Heinrich Campe am 22. Oktober 1818


Kursnummer J2EB201
Beginn Mi., 24.10.2018, 19:15 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Rüdiger Krüger
Bemerkungen Schreibzeug (Papier, Schreibmaterialien);
Literatur - sofern vorhanden
Kursort
Kunsthaus Rietberg - Museum Wilfried Koch, Deele
Emsstr. 10, 33397 Rietberg
Campe, Joachim Heinrich, 29. 6. 1746 Deensen b. Braunschweig - 22. 10. 1818 Braunschweig, Stud. Theol. Helmstedt und Halle, 1769 Hauslehrer bei Humboldts auf Schloß Tegel b. Berlin, 1773 Feldprediger, 1776 Direktor des Philanthropinums Dessau, 1777 Schuldirektor in Hamburg, 1786-1805 Schulrat in Braunschweig. - Eifriger Aufklärungspädagoge, Sprachforscher, Purist und Jugendschriftsteller, nüchtern-lehrhafter Satiriker; bekannt durch s. erzieherische Bearbeitung von D. Defoes, "Ronbinson Crusoe", die in fast alle Kultursprachen übersetzt wurde.

WERKE: Das Testament, Sat. 1766; Satyren, 1768; Der Candidat, Ep. 1769; Robinson der Jüngere, II 1779-80 (n. 1977, 1981); Briefe aus Paris, 1790 (n. 1977); Wörterbuch der deutschen Sprache, V 1807-11; Sämtliche Kinder- und Jugendschriften, XXXVII 1807-14.

LITERATUR: C. Cassau, 1889; J. Leyser, II 21896; K. Arnold, Diss. Lpz. 1905; L. Fertig, C.s polit. Erziehg., 1977.

Wilpert: Lexikon der Weltliteratur, Autorenlexikon: Campe, Joachim Heinrich (vgl. Wilpert-LdW, Autoren, S. 253) (c) Alfred Kröner Verlag

Abendkasse



Datum
24.10.2018
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Emsstr. 10, Kunsthaus Rietberg - Museum Wilfried Koch, Deele


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr