Kultur, Gestalten
/ Kursdetails

musica da camera No. 8 Mythen – Fabeln – Phantasien Ensemble Horizonte


Kursnummer 21B2BC108
Beginn Do., 28.04.2022, 20:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 22,00 € / 11,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ensemble Horizonte
Kursort Schloss Rheda, Orangerie
Steinweg, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Was wäre die Musikgeschichte ohne den Blick in das Reich der Mythen? - Die Erzählung vom griechischen Sänger Orpheus leitet die Gattung der Oper ein. Jahrhunderte später wird Richard Wagner die germanische Sagenwelt musikalisch überhöhen. Auch am Beginn der Moderne findet sich der Mythos an prominenter Stelle: in Schönbergs „Jakobsleiter“, in Skrjabins „Prometheus“ oder in Strawinskys „Le sacre du printemps“. Nach dem 1. Weltkrieg jedoch und mehr noch nach 1945 setzte eine nüchterne Versachlichung ein. Die Musik der Avantgarde definierte sich ganz positivistisch anhand von Material, Struktur und Relation. Für außermusikalische Erzählungen blieb da kein Platz. Doch bald schon ermüdete das Interesse an derartigem Purismus wieder. Stil- Mixturen mit Blick über den Tellerrand der akademischen Musiksprache und phantastische neue Klangentdeckungen, teils inspiriert durch die Möglichkeiten der elektronische Musik, schufen neue Assoziationsräume. In enger Anlehnung an barocke Mythen-Vertonungen spannt das Ensemble Horizonte in teils halb-szenischer Präsentation einen Bogen zwischen alter und neuer Zeit.


Ein Konzert-Flyer ist bei der VHS Reckenberg-Ems und der Flora Westfalica erhältlich.
Karten und Abonnements bei der FLORA unter 05242-9301-0 und www.flora-westfalica.de

Abonnements bei der Flora Westfalica



Datum
28.04.2022
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Steinweg, Schloss Rheda, Orangerie


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr