Kultur, Gestalten

Winterkonzert des Collegium Musicum im Rahmen der Reihe "Kirchenmusik im Kloster"


Kursnummer L2BD201
Beginn So., 02.02.2020, 17:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € / 4,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gregor van den Boom
Katharina Kuhlmann
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Collegium Musicum der VHS Reckenberg-Ems
Katharina Kuhlmann, Violine
Leitung: Gregor van den Boom


Franz Schubert (1797 - 1828): Rondo für Violine und Streicher
Christopher Wilson (1874 - 1919): Serenade für Streicher
Franz Schubert (1797 - 1828): Streichquartett
Michel Corette (1707 - 1795): Sinfonia

"Zu Schubert", so sagte der Physiker Albert Einstein einmal, "habe ich nur zu bemerken: Musizieren, lieben und - Maul halten." Und im Falle des Rondos für Violine und Streicher bleibt nicht viel anderes übrig. Nur ein paar dürre und dürftige Fakten wissen wir darüber: Schubert schrieb das Rondo 1816 in Wien, in unmittelbarer Nähe zu seiner 5. Sinfonie. Es war das letzte Jahr seiner Kompositionsstudien bei Antonio Salieri, er war damals gerade 18 Jahre alt. Die Geige war Schuberts Instrument. Im Orchester des Wiener Stadtkonvikts war er Konzertmeister, zu Hause spielte er mit Freunden und Geschwistern Streichquartett, später in verschiedenen Amateurorchestern. Erstaunlicherweise hat er aber nie ein Violinkonzert komponiert, und so ist dieses Rondo das einzige Werk Schuberts, in dem er die Geige solistisch einem Orchester gegenüberstellte. Wann die Uraufführung stattfand und ob Schubert sie überhaupt erlebt hat, liegt im Dunkeln.

KKartenreservierungen in der VHS-Geschäftsstelle unter Telefon 05242 9030-112.

Abendkasse



Datum
02.02.2020
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Klosterkirche Rietberg, Klosterstraße


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr