Kultur, Gestalten
Kultur, Gestalten / Kursdetails

Litterarische Mittwochsgesellschaft - "Der Vormärz" politische Lyrik vor 1848


Kursnummer N2EA100
Beginn Mi., 23.09.2020, 19:15 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Dr. Rüdiger Krüger
Bemerkungen Schreibzeug (Papier, Schreibmaterialien);
Literatur - sofern vorhanden
Kursort
Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek
Kirchplatz 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Vormärz. Epoche der dt. Geschichte, die der dt. Märzrevolution von 1848 vorausging (von 1815-48); sie umfaßte somit das Biedermeier und das System Metternichs. Kennzeichen des dt. V. war u.a. der Kampf gegen die nationalen und liberalen Bestrebungen, die zuerst namentlich in der Studentenschaft (Burschenschaft) hervortraten; er bewirkte die Karlsbader Beschlüsse von 1819 und die gefürchteten »Demagogenverfolgungen«. Wohl wurden in Süddtl. bereits 1818/19 Volksvertretungen geschaffen, aber Preußen hielt am Absolutismus fest. Infolge der Auswirkung der franz. Julirevolution wurde seit den Wiener Ministerialkonferenzen (1834) die Reaktion mit Demagogenverfolgungen und Pressezensur wieder verschärft. Sammelplätze der Emigranten waren Paris (K. Marx, 1818-83; H. Heine, 1797-1856) und die Schweiz (G. Herwegh, 1817-75; F. Freiligrath, 1810-76). Nachdem die Personalunion zw. England und Hannover aufgelöst worden war (1837), hob König Ernst August von Hannover (reg. 1837-51) sofort die Verfassung von 1833 auf und setzte die Göttinger Sieben ab, als diese hiergegen protestierten. Die franz. Forderung nach der Rheingrenze löste Stürme des Protests in ganz Dtl. aus. Es entstand eine Reihe patriot. Lieder, darunter "Die Wacht am Rhein" und das Deutschlandlied.
Nachdem Preußen 1815 durch die Erwerbung der Rheinlande den Schutz der dt. Westgrenze übernommen hatte, war es nunmehr ganz anders als Österreich mit dem gesamtdt. Schicksal verbunden. 1834 kam unter preuß. Führung der Dt. Zollverein zustande; er gab dem größten Teil Deutschlands (ohne Österreich) die wirtschaftl. Einheit. Nicht zuletzt durch den Bau der ersten Eisenbahnen gefördert (seit 1835), entwickelte sich das Industriezeitalter in Dtl.

aus: Wörterbuch Geschichte. München 12/2001. © dtv

Zu Litteratur vs. Literatur:
"Sehr beliebt ist auch, wegen Ersparniß eines Buchstabens, die Schreibart »Literatur« statt der richtigen »Litteratur«. Zu ihrer Verteidigung wird das Particip des Verbums linere für den Ursprung des Wortes ausgegeben. Linere heißt aber schmieren: daher möchte für den größten Theil der Deutschen Buchmacherei die beliebte Schreibart wirklich die richtige seyn, so daß man eine sehr kleine Litteratur und eine sehr ausgedehnte Literatur unterscheiden könnte."
Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung. 2 Bde, Leipzig 1818(19)/1844 (vgl. Schopenhauer-ZA Bd. 3, S. 148)

Gebühr für die Präsenz-Reihe: € 40,00

Anmeldungen und nähere Informationen unter www.vhs-re.de, 05242 90 30-139 oder aleksandra.matuszak@vhs-re.de




Datum
23.09.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek
Datum
07.10.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek
Datum
25.11.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek
Datum
16.12.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek
Datum
13.01.2021
Uhrzeit
19:15 - 21:30 Uhr
Ort
Kirchplatz 2, Stadtbibliothek Wiedenbrück, Kinderbibliothek


VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr