Kultur, Gestalten
Kultur, Gestalten / Kursdetails

Kunstgeschichte I Frühe Mittelalterliche Kunst


Kursnummer M2GA101
Beginn Di., 03.03.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Stephanie Paschke
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Die römische Antike lässt sich räumlich und zeitlich mit dem Römischen Reich in Einklang bringen, die Romanik mit den mittelalterlichen Reichen Europas. War die Kunst der Antike und der Romanik aufgrund einer ausreichenden Zahl an Objekten, mit gemeinsamen Stilmerkmalen und zeitlichem und regionalem Zusammenhang noch relativ gut zu fassen, blieb der Zeitraum dazwischen zunächst relativ schlecht dokumentiert. In ihn fallen die christlichen Nachfolgereiche Roms, insbesondere das stabile byzantinischen Reich, aber auch diejenigen der Langobarden, Goten und Vandalen. Deren Anschluss bildet in Westeuropa das Fränkische Reich. Für dessen kulturelle Leistungen werden häufig analog zu den Herrschaftsdynastien die Stilbezeichnungen merowingisch und karolingisch und im Anschluss daran im deutschen Raum ottonisch verwendet. Diese etwa 400 Jahre währende Zeit fasst man aufgrund der geringen Zahl der erhaltenen Bau- und Kunstwerke und dem uneindeutigen Stil gern unter der Kunst des frühen Mittelalters zusammen. Von der Antike ausgehend entwickeln sich hier ganz unterschiedliche, aber teilweise noch sehr an die Antike angelehnte Kunstwerke.

Abendkasse


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr