Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Litterarische Mittwochsgesellschaft IV Die Brüder Grimm
Litterarische Mittwochsgesellschaft IV Die Brüder Grimm

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer:
I2EA104
Kursstatus:
Keine Buchungsoption

Jakob Ludwig 1785-1863 und Wilhelm Carl 1786-1858, sowie der "unbekannte" Bruder Ferdinand Philipp 1788-1845 (und der Maler-Bruder Ludwig Emil 1790-1863) - das sind die für die Kunst- und Kulturgeschiche wichtigen "Brüder" Grimm.
Heinrich Hoffmann von Fallersleben schreibt in seiner Autobiagrafie "Mein Leben" über die Brüder Grimm und erwähnt als selbstverständlich zugehörig auch den jüngeren Ferdinand: "Ich eilte dann über Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Marburg und Cassel nach Göttingen. Ich kehrte bei den Brüdern Grimm ein. Es war ein fröhliches Wiedersehen nach langer Zeit. Seit 1818 hatten wir nur durch Briefwechsel unsern Verkehr fortsetzen können. Die wenigen Tage (Vom 11.-15. October), die ich mit und bei Jacob, Wilhelm und Ferdinand Grimm verlebte, schienen mir frohere Erinnerungen als die drittehalb Jahre meiner hiesigen Studentenzeit. Es ward mir unendlich schwer, mich von so vieler Liebe und Theilnahme, von so vielen Schätzen des Herzens und Geistes zu trennen."

Termin:
Mi. 30.05.2018
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
19:15 - 21:30 Uhr
Dozent(en):
Kursort(e):
  • Stadtbibliothek Wiedenbrück, Lesecafé
    Kirchplatz 2
    33378 Rheda-Wiedenbrück
Kosten:
8,00 € (8,00 €)
Material:
Schreibzeug (Papier, Schreibmaterialien);
Literatur - sofern vorhanden

© VHS Reckenberg-Ems 2013