Coronavirus

Viele Kurse der VHS Reckenberg-Ems dürfen wieder stattfinden


Jetzt hat das Land NRW in einer Pressemitteilung den Volkshochschulen grünes Licht gegeben, Kurse unter Einhaltung von strengen Hygiene- und Abstandsregeln wieder stattfinden zu lassen (Quelle: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/mit-abstand-und-schutz-betrieb-bestimmter-kultur-und-freizeiteinrichtungen-ab).

Ausgenommen davon sind zurzeit noch die BAMF-geförderten Deutschkurse, die aber in Kürze wieder an den Start gehen können. Auch bei den Angeboten im Bewegungs- und Ernährungsbereich wird es Einschränkungen geben.

Umgesetzt wurden in der VHS | FARE in den vergangenen Tagen Vorkehrungen zur Einhaltung von Hygienestandards und des Mindestabstandes in den Räumlichkeiten, sodass die maximale Teilnehmerzahl in einigen Kursen reduziert werden musste. Zurzeit werden nun Dozenten und Teilnehmer vieler Kurse über das Fortführen des unterbrochenen Semesters informiert.


Für den persönlichen Kontakt sind wir selbstverständlich telefonisch unter 05242 9030-0 zu den normalen Öffnungszeiten oder per E-Mail an briefkasten@vhs-re.de zu erreichen oder über die Mitarbeiter der einzelnen Fachbereiche:


Wir halten Sie über unsere Aktivitäten bzw. die Einschränkungen unserer Aktivitäten ständig auf dem Laufenden und sind natürlich telefonisch zu den üblichen Zeiten für Sie für Rückfragen erreichbar.

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr