Webinarreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Webinarreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Das Wahlrecht gehört zu unseren elementaren demokratischen Grundrechten. Die Errungenschaft dieses Rechts auch für Frauen legte einen bedeutenden Grundstein für die gesetzliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bei den Wahlen zur verfassungsgebenden Deutschen Nationalversammlung am 19. Januar 1919 erhielten Frauen – nach langem Kampf für Gleichberechtigung – das aktive und passive Wahlrecht. Vor dem Hintergrund aktueller politischer und gesellschaftlicher Debatten um die Grundwerte unserer Gesellschaft hat das Jubiläum besondere Bedeutung. Wir wollen in vier Vorträgen diese gesellschaftspolitischen Umwälzungen beleuchten und uns dem sehr komplexen Thema annähern.

Im Sommersemester 2019 bietet die VHS Reckenberg-Ems erstmalig Webinare an, in denen Vorträge live aus Hochschulen übertragen werden. Interessierte treffen sich in den Räumlichkeiten der VHS, um sich in Hörsaalatmosphäre über aktuelle, bedeutende Themen zu informieren.
 

Es werden insgesamt vier Vorlesungen übertragen, die auch einzeln besucht werden können:

K1BH111  Mittwoch, 03. April 2019: Professor Dr. Sabine Liebig: „Das Stimmrecht ist ein Menschenrecht!“ – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland
K1BH112  Mittwoch, 08. Mai 2019: Dr. Gudrun-Christine Schimpf: „Gegen alle Widerstände“ – Das Frauenwahlrecht in Europa und die Wirkung demokratischer Emanzipation
K1BH113  Mittwoch, 22. Mai 2019: Kerstin Hopfensitz: „Ende der Kostümierung!“ Frauenmode als Seismograph gesellschaftlicher Veränderungsprozesse
K1BH114  Mittwoch, 05. Juni 2019: Corinna Schneider: „Die Bedeutung des Frauenwahlrechts für die politische Beteiligung und Ermächtigung von Frauen damals und heute“
 

Die Veranstaltungen finden jeweils um 19.00 Uhr im Seidensticker Gewerbepark Rheda, Bosfelder Weg 7, Raum 118 statt. Der Eintritt beträgt 3,00 EUR, eine Abendkasse ist eingerichtet.
Wenn Sie die komplette Reihe zum vergünstigten Preis von 9,00 EUR buchen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch unter 05242 90 30-115, per E-Mail: helena.reimer@vhs-re.de oder online zur Webinarreihe K1BH110 an.

Flyer zur Webinarreihe (PDF, 0,58 MB)
 

© Atelier Elvira (Selbstauslöser Sophia Goudstikker?), Wikimedia Commons
Zurück

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr