Theater-Theater zeigt „Mist und Moneten“

Theater-Theater zeigt „Mist und Moneten“

Für das neue Stück bringt die Theatergruppe der VHS Reckenberg-Ems einen Bauernhof auf die Bühne. „Mist und Moneten“ heißt die Komödie, die am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Luise-Hensel-Saal des Stadthauses Wiedenbrück das Landleben und den Tourismus auf die Schippe nimmt.

Touristen sind die Lösung, um dem Weilerhof aus seiner finanziellen Misere zu helfen. Die Bäuerin Anna bemüht sich redlich, den Hof wirtschaftlich zu führen, auch um die Mägde Lisa und Klara weiter in Lohn und Brot halten zu können, aber die Einnahmen reichen einfach nicht aus. Da kommt der Steuerberaterin die rettende Idee: Wellnessurlaub auf dem Bauernhof. „Out Misting“, „Cow Melking“ und „Bulldog Offroad Adventure“ sollen Touristen anlocken. Wird die Idee, den Weilerhof in eine Wellnessoase zu verwandeln, funktionieren?
Die Zuschauer können sich auf ein Bühnenstück von Andreas Heck freuen, von Diana Hoffmann-Baljak locker arrangiert und von den Akteuren in bester Spiellaune aufgeführt.

Weitere Termine: 09.11. in der Zehntscheune in Clarholz, 16.11. im Alten Progymnasium in Rietberg und 23.11. wieder im Stadthaus Wiedenbrück. Die Aufführungen beginnen jeweils um 20 Uhr.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, eine Kartenreservierung ist unter 05242 9030-112 oder per E-Mail an christa.michalik@vhs-re.de möglich.
 

Zurück

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr