Kant der „Alleszermalmer“ – Ein Vortrag zu seinem 300. Geburtstag

Kant der „Alleszermalmer“ – Ein Vortrag zu seinem 300. Geburtstag

Immanuel Kant hat wie wohl kaum ein anderer Philosoph das Denken revolutioniert und ist untrennbar verbunden mit dem Begriff der Aufklärung. Am 22. April 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 300. Mal. Aus diesem Anlass lädt die VHS Reckenberg-Ems an diesem Tag zu dem Vortrag „Kant der „Alleszermalmer““ um 19.00 Uhr in den Luise-Hensel-Saal ein.

Der Referent Prof. Klaus-Peter Hufer wird den Zuhörern die Person und Erkenntnisse Kants näherbringen und erklären, warum dessen Zeitgenosse Moses Mendelssohn ihn einen „Alleszermalmer“ nannte.

Anmeldeschluss: 19.04.2024, 12.00 Uhr
Vorverkauf: 5,00 € / Abendkasse 7,00 €

Anmeldungen und nähere Informationen unter 05242 90 30-900 oder per E-Mail an briefkasten@vhs-re.de.

Online-Anmeldung:
24A1AA101 Kant der „Alleszermalmer“

Immanuel Kant, Gemälde von Johann Gottlieb Becker
Logo „Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!“
Zurück

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr