Bildung bewegt

Bildung bewegt

Die Teilnehmenden des Stadtradelns konnten gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: vom Umstieg auf das Fahrrad im Alltag profitieren sowohl die Gesundheit als auch der Klimaschutz.

Ziel der von Klima-Bündnis e.V. ins Leben gerufenen Aktion ist es, vor Ort auf die Vorteile aber auch die Erfordernisse einer fahrradfreundlichen Stadt aufmerksam zu machen. Die von den Radfreunden per App getrackten Strecken werden anonymisiert von der Technischen Universität Dresden ausgewertet. So gewonnene Erkenntnisse können die Kommunen für die Verkehrsplanung nutzen.

Die Volkshochschule Reckenberg-Ems hat in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal Mitarbeitende und Kursteilnehmende aufgerufen, sich am Stadtradeln zu beteiligen. Zehn aktive Radler haben während des dreiwöchigen Aktionszeitraums 2993 Kilometer gesammelt und dem Team der VHS | FARE so den siebten Platz in der kommunalen Wertung beschert. Die drei Radelnde mit der höchsten individuellen Kilometerzahl wurden zum krönenden Abschluss vor dem vhs campus in Rheda geehrt. Über einen Gutschein für Fahrradzubehör konnten sich Werner Unckel mit 1003 Kilometern, Susanne Kuhlbusch mit 504 Kilometern und Klaus Feldmann mit 382 Kilometern freuen. Übereicht wurden die Preise von Mitorganisator Markus Kasper.
 

Zurück

VHS Reckenberg-Ems

Kirchplatz 2 | 33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon 05242 9030-0
Fax 05242 9030-130
briefkasten@vhs-re.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Montag bis Mittwoch  
Donnerstag
08.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr