Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Clown-Workshop Entdeckungsreise zu Spiel & ureigener Komik
Clown-Workshop Entdeckungsreise zu Spiel & ureigener Komik

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kursnummer:
G2LA108
Kursstatus:
Der Kurs ist frei

Wir begeben uns auf die Suche nach dem Clown, der in uns steckt. Ein Clown sein heißt, die Angst loslassen und sich dem Spiel hingeben, im Hier und Jetzt. Dieser Workshop wendet sich an Menschen, die spielerisch ihre eigene Komik entdecken und sich von ihr zu allem Möglichen und Unmöglichen verführen lassen möchten. Es geht nicht darum, fertige Gags oder Tricks zu erlernen, sondern die eigenen komischen Seiten zu erkunden und ihnen Ausdruck zu verleihen. Wie wäre die Welt, wenn wir alle unserem inneren Clown etwas mehr Freiheit gäben?

Mit folgenden Übungen und Spielen werden wir den Clown in uns entdecken:
- Körpertraining
- Übungen zur Bühnenpräsenz
- Training der Selbstwahrnehmung
- Körperübungen und Spiele, um den Fokus vom Denken auf das Erleben zu verlagern
- praktische Annäherung an den Zustand des Clownseins
- Improvisationen vor und mit dem Publikum
- Übungen zum Finden der eigenen Clownsfigur

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eine Clownsnase kann für € 2,00 bei der Kursleiterin erworben werden. Für Fragen zum Kurs steht die Kursleiterin zur Verfügung, Fon: 0163-820 89 14 od. 030-588 70 954. Weitere Infos unter www.clownsundmaerchen.de
Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder dicke Socken mitbringen.

Zur Künstlerin Ulrike Henseler:
Diplom-Psychologin, Diplom-Schauspielerin für Körpertheater, Clownsausbildung, Theaterpädagogische Ausbildung, Märchenerzählausbildung.
Erfahrungen als Theater- und Clownspädagogin, als Schauspielerin und Clownin in eigenen Stücken und mit verschiedenen Theaterkompanien, hauptsächlich im Bereich Komisches Theater / Tanztheater / Körpertheater.

Ulrike Henseler sagt: "Bei Jean Menigault, meinem Clownslehrer, lernte ich über viele Jahre, der Clownin in mir immer mehr Freiheit und Ausdruck zu geben. Ein Lebensthema: spielen wollen, auf der Bühne stehen wollen, die Welt als fahrende Künstlerin erobern ... und dann "ich trau mich nicht". Aber die Clownin traut sich, hat Mut oder kennt schlicht keine Angst und kann nicht anders als albern sein und spielen. Spült spielend die Zweifel hinweg. Genießt sich selbst und das Leben im Spiel. Ist voller Freude und Ekstase oder todtraurig. Immer voll und ganz. So hat der Clown mein Leben verändert und möchte es noch viel radikaler umkrempeln. Nun hängt es an mir: Wieweit kann ich’s zulassen? Der Clown war und ist mir Lehrer und Helfer dabei, mich selbst zu finden, immer mehr die zu sein, die ich bin.
Diese eigenen Lebensthemen führten zu dem Wunsch, auch anderen Menschen den Clown und seine ungeheure Kraft näher zu bringen.

Zeitraum:
Sa. 10.06.2017 - So. 11.06.2017
Dauer:
2 Termine
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Dozent(en):
Kurstermine:
Datum Zeit Unterrichtsraum
10.06.2017 10:00 - 17:00 Uhr Haus der Kreativität, Textilraum
11.06.2017 10:00 - 13:00 Uhr Haus der Kreativität, Textilraum

Kursort(e):
  • Haus der Kreativität, Textilraum
    Lange Str. 87
    33378 Rheda-Wiedenbrück
Kosten:
59,60 € (59,60 €)

© VHS Reckenberg-Ems 2013