Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Herzlich Willkommen ...

  • Das Wintersemester der VHS beginnt ...

    ... am 07. September 2015.

    Anmeldestart & VHS-Programm: ab 12. August 2015

    Sonderöffnungszeiten
    für die Anmeldung vom 12.08 bis 05.09.2015

     

    montags bis freitags

    08.00–12.30 Uhr

    montags bis donnerstags

    14.00– 18.00 Uhr

    samstags

    09.00–12.00 Uhr

  • Kurskalender

    Ein Monat zurückblättern August 2015 Ein Monat vorwärtsblättern
    Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31      


  • Stimmungsvolle Semestereröffnung mit Hebräischen Liedern

    Zum Auftakt des Wintersemesters 2015/2016 laden wir Sie auf das Herzlichste in den Luise-Hensel-Saal im Stadthaus Wiedenbrück ein.

    Mit ihrem Konzertprogramm hebräischer Gesänge präsentiert die Sängerin Esther Lorenz dort israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. Begleitet sie dabei von dem Gitarristen Hendrik Schacht.

    Freitag, 4. September 2015
    20.00 Uhr
    VHS im Stadthaus, Luise-Hensel-Saal
    Rheda-Wiedenbrück

     

  • "Best of 2015" beim "Innovationspreis-IT"

    aQuA Metall:

    Die altersübergreifende Qualifizierung und Ausbildung, (aQuA) in den mathematisch, ingenieurwissenschaftlich, naturwissenschaftlich und technischen Bereichen kurz MINT ist ein besonderes Anliegen der VHS | FARE. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen, dass das den Erfordernissen der Region angepasste Konzept aQuA Metall und dem Herzstück CNC TechnologieCentrum mit dem „Best of 2015“ des Innovationspreises IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde.

    Im BBZ (Berufsbildungszentrum) der FARE gGmbH stehen High-Tech CNC-Schulungsplätze mit hochmodernen CNC Dreh- und Fräsmaschinen des Weltunternehmens DMG MORI SEIKI mit neuester Steuerung der Firma Heidenhain für Schüler in der Berufsorientierung, für Auszubildende in der dualen und „trialen“ Ausbildung (nach dem Modell BANG®), für Umschüler und in der Weiterbildung für Fachkräfte im Werkzeug- und Maschinenbau zur Verfügung. Selbstverständlich wird durch die Implementation eines EDV-Schulungsraumes in das Konzept sichergestellt, dass auch im Bereich CAD/CAM geschult werden kann.

     

    Konkrete Ziele von aQuA Metall:

    • Das Erreichen der Grundqualifikation für CNC-Dreh- und Fräsmaschinen
    • (Vor-)Qualifizierung von Auszubildenden
    • Qualifizierte Fachkräfte

    Langfristige Ziele des Bildungsprogramm aQuA Metall:

    • Erhalt der regionalen Wirtschaftskraft
    • Beseitigung des Fachkräftemangels
    • Berufliche Eingliederung von Jugendlichen mit Förderbedarf
    • Berufliche und gesellschaftliche Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

    Leitet Herunterladen der Datei einPDF - aQua Metall

     

    Öffnet externen Link in neuem Fenster

© VHS Reckenberg-Ems 2013