Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Herzlich Willkommen ...

  • ... bei Ihrer VHS-Reckenberg-Ems.

    Sie möchten eine Veranstaltung buchen?

    Hier im Internet können Sie sich informieren und gleich online anmelden. Oder Sie schicken uns Ihre Wünsche per Brief oder Fax. Rufen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen zu unserem Angebot haben. Oder kommen Sie vorbei. Unsere Mitarbeiter in der Zentrale im Stadthaus Rheda-Wiedenbrück und in den Bürgerbüros Ihrer Gemeinde freuen sich auf Ihren Besuch.

     

    Noch Fragen?

    Am besten wenden Sie sich gleich an die zuständigen Mitarbeiter. Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Bereich
    Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontakt.

    Ihr VHS-Team

  • Zwischen Ostsee und Seenplatte

    Küste am Cap Arkona

    Die schönsten Landschaften zwischen Ostsee und Seenplatte - wo Künstler arbeiteten und sich inspirieren ließen....

    Mecklenburg-Vorpommern vom 27. August bis 01. September 2015 wie im Bilderbuch erleben: Malerische Landschaften an der Küste, die Insel Rügen, die idyllische Boddenküste und das reizvolle Hinterland können Sie erradeln und dabei Künstlern in die Werkstatt schauen.

    Für unsere traditionelle Radreise gibt es in diesem Jahr ausgefallenes Programm. Es geht in die Region zwischen Ostsee und Seenplatte. Bei dieser Reise radelt bzw. wandelt man auf den Spuren des Caspar David Friedrich und anderer Maler der Romantik. Unser nordöstliches Bundesland ist mit Naturschönheiten reich gesegnet. Maler und Bildhauer haben sich hiervon inspirieren lassen und in der Weite und Ruhe dieser Landschaft viele bedeutende Arbeiten geschaffen. C.D. Friedrichs Heimat ist die Region rund um Greifswald.

    Wir fahren auf Radwegen und ruhigen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Die einzelnen Radetappen sind 30-50 Kilometer lang, der Bus begleitet die Gruppe die ganze Zeit, so dass jederzeit ein Umstieg vom Rad in den Bus oder umgekehrt möglich ist.  Für die Nichtradler gibt es ein Ausflugsprogramm mit dem Bus bzw. auf einigen kleinen Etappen wenn gewünscht auch zu Fuß.

    Ein detailliertes Progamm erhalten Sie erhalten Sie unter der Tel-Nr.: 05242 9030-111 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailirmgard.honerlage@vhs-re.de

     

  • Kurskalender

    Ein Monat zurückblättern Juli 2015 Ein Monat vorwärtsblättern
    Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  


  • Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises 2014

    Am 27.11.2014 fand im Radialsystem V die 18. Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises statt.
    […]
    Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V. (ILEP) hat fünf Unternehmen für ihre ganzheitlichen Managementleistungen ausgezeichnet. Überreicht wurde der Ludwig-Erhard-Preis von Staatssekretär Uwe Beckmeyer. In der Kategorie Großunternehmen ging der Preis an die Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH. Drei Auszeichnungen wurden  an den MDK Berlin-Brandenburg, die Sparkasse Ingolstadt und das Weisse Bräuhaus München GmbH & Co. KG verliehen. Als Finalist wurde die VHS Reckenberg-Ems gem. GmbH | FARE gGmbH geehrt. Weitere zehn Organisationen erhielten die Anerkennungen der EFQM – Recognised for Excellence. […]

    (aus der offiziellen Pressemitteilung) weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ilep.de

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VHS | FARE freuen sich sehr über diese Auszeichnung. Wir werden das EFQM-Modell weiter im Sinne für unsere Kunden und Partner umsetzen.

  • "Best of 2015" beim "Innovationspreis-IT"

    aQuA Metall:

    Die altersübergreifende Qualifizierung und Ausbildung, (aQuA) in den mathematisch, ingenieurwissenschaftlich, naturwissenschaftlich und technischen Bereichen kurz MINT ist ein besonderes Anliegen der VHS | FARE. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen, dass das den Erfordernissen der Region angepasste Konzept aQuA Metall und dem Herzstück CNC TechnologieCentrum mit dem „Best of 2015“ des Innovationspreises IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde.

    Im BBZ (Berufsbildungszentrum) der FARE gGmbH stehen High-Tech CNC-Schulungsplätze mit hochmodernen CNC Dreh- und Fräsmaschinen des Weltunternehmens DMG MORI SEIKI mit neuester Steuerung der Firma Heidenhain für Schüler in der Berufsorientierung, für Auszubildende in der dualen und „trialen“ Ausbildung (nach dem Modell BANG®), für Umschüler und in der Weiterbildung für Fachkräfte im Werkzeug- und Maschinenbau zur Verfügung. Selbstverständlich wird durch die Implementation eines EDV-Schulungsraumes in das Konzept sichergestellt, dass auch im Bereich CAD/CAM geschult werden kann.

     

    Konkrete Ziele von aQuA Metall:

    • Das Erreichen der Grundqualifikation für CNC-Dreh- und Fräsmaschinen
    • (Vor-)Qualifizierung von Auszubildenden
    • Qualifizierte Fachkräfte

    Langfristige Ziele des Bildungsprogramm aQuA Metall:

    • Erhalt der regionalen Wirtschaftskraft
    • Beseitigung des Fachkräftemangels
    • Berufliche Eingliederung von Jugendlichen mit Förderbedarf
    • Berufliche und gesellschaftliche Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

    Leitet Herunterladen der Datei einPDF - aQua Metall

     

    Öffnet externen Link in neuem Fenster

© VHS Reckenberg-Ems 2013